Der BDS Landesverband 1 Berlin – Brandenburg e.V. ist einer der 13 Landesverbände des Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V.

Er betreibt im Rahmen der BVA abgenommenen Sportordnung das sportliche Schießen mit Großkaliberwaffen und fördert den Breiten-, Freizeit- und Leistungssport. Alle unsere Mitglieder haben die Möglichkeit in Großkaliber-, Schwarzpulver-, IPSC -, Silhouetten- und Westernwettbewerben ihre Leistung zu messen. Jährlich finden in den verschiedenen Wettbewerben Bezirks- und Landesmeisterschaften statt.

Dem LV 1 gehören aktuell 260 Vereine mit über 10.000 Mitgliedern an, von denen 3.000 als Einzelmitglied im BDS LV1 e.V. organisiert sind. Der größte Teil der Meisterschaften wird im Landesleistungszentrum (LLZ) des BDS LV1 e.V. in Berlin Spandau und der DEVA – Schießanlage in Berlin – Wannsee (ehemals Rose Range) ausgetragen. Darüber hinaus werden auch in Wernsdorf, Frankfurt/Oder, Fürstenwalde, Altes Lager, Pritzwalk, Bahnsdorf und Marienberg Meisterschaften geschossen.

Einige Mitglieder des LV 1 haben bei verschiedenen Deutschen Meisterschaften des BDS bereits diverse Meistertitel sowie Platzierungen unter den ersten drei errungen. Sportschützen die an einer Aufnahme in den LV1 interessiert sind finden unter der Rubrik Mitgliedschaft verschiedene Aufnahmeanträge.

Für  Fragen steht Ihnen die Geschäftsstelle sehr gerne zur Verfügung.